Links

1380156_koeln_jwaKath. Kirchengemeinde St. Pantaleon 

Die in der Kölner Südstadt gelegene romanische Kirche St. Pantaleon diente seit der Mitte des 10. Jh. bis zur Säkularisation den dort ansässigen Benediktinermönchen als Abteikirche. Seit 1802 zunächst katholische Pfarrkirche, wurde sie in preußischer Zeit zur evangelischen Garnisonskirche umgewandelt und erst 1922 der katholischen Pfarrgemeinde zurückgegeben.

Ein lebendiges Gemeindeleben mit Angeboten für Jung und Alt von der Seelsorge über Glaubensgespräche, Jugend- und Seniorentreffen sowie Veranstaltungen für Familien mit Kindern prägt die Kirche auf dem „Pantaleonsberg“.

Regelmäßige Konzerte, Führungen, Vorträge und ein jährlicher Festsommer mit umfangreichem Programm werden von Gemeindemitgliedern ebenso in Anspruch genommen wie von Besuchern außerhalb des Pfarrbezirks.

Besonders gern wird St. Pantaleon auch als Kirche für Hochzeiten gewählt (www.meinetraukirche.de).

 

logo_romanische_kirchen_2012-page-0_220x140Förderverein Romanische Kirchen 

Der seit 1981 bestehende Förderverein Romanische Kirchen Köln e.V. hat sich zur Aufgabe gemacht, die Erhaltung und Ausgestaltung der romanischen Kirchen in der Stadt Köln zu fördern. Neben der finanziellen Unterstützung der Kirchengemeinden bei substanzerhaltenden Maßnahmen an den Bauten sowie der finanziellen Hilfe bei Restaurierungen an Gegenständen der historischen Ausstattungen widmet sich der Verein der wissenschaftlichen Forschung über die Kölner Kirchen und veranstaltet öffentliche Besichtigungen, Führungen und Vortragsreihen, um die Kirchen stärker ins allgemeine Bewusstsein zu rücken.